irelandforyou-logo

Ireland for You

Golf- und Freizeitreisen

flag-deflag-en

Golfen im Westen

Im Westen Irlands, also in den Regionen Galway, Clare und Mayo befinden sich neben den landschaftlichen Hauptattraktionen Connemara und Burren auch hervorragende Ziele für den Golfenthusiasten.

Golfen im Westen Irlands gehört zu den entspannenden Freizeitbeschäftigungen an der Atlantikküste.

Hier fühlen sich auch Golfer wohl, die noch keine, bzw. eine sehr hohe Spielvorgabe haben. Sie können in relaxter Atmosphäre auf dem Platz ihr Spiel verbessern oder die eine oder andere Trainerstunde nehmen.

County Clare ist die Heimat der exklusiven Links von Doonbeg GC und Lahinch GC, dem auf den Atlantikklippen liegenden Kilkee GC, den ebenfalls über die Grenzen hinaus bekannte Parklandplätze Adare Golf Resort und Dromoland Castle GC.

Nördlich an Clare angrenzend befindet sich Galway. Hier hat man eine große Auswahl an Golfplätzen, die zwar international nicht zu den bekanntesten gehören, die aber neben einem exzellenten Standard auf und neben dem Golfplatz einen sehr guten Einblick in die Struktur der über vielen Jahren gewachsenen Golfklubs erlaubt. Zu erwähnen sind hier vor allem die Plätze des Galway Bay GC, Galway GC, Bearna GC, Oughterard GC, Connemara GC.

Besonders hervorzuheben ist hier unter Anderem das Galway Bay Golf Resort.

Noch weiter nördlich in Mayo befinden sich mit dem Carne GC, Enniscrone GC, Westport GC, Ballinrobe GC und Ballina GC weitere exzellente Golfherausforderungen erster Güte.

Zwischen all diesen genannten Anlagen befinden sich versteckt noch etliche, nicht einmal schlechtere Golfplätze, die es alle wert sind, gespielt zu werden.

…klicken Sie hier für individuelle Angebotsanfragen!